Veröffentlicht in Fotografie, Mal über mich, Natur

Eine Hexe

Eine Hexe treibt ihr Unwesen in meinem Kopf. Kurz nach Mitternacht warf sie mich aus dem Bett, kriecht durch Knochen und Haarwurzeln, keift, schreit und kratzt. Mit einem Zaubertrank verwies ich sie in ihre Schranken, doch sie lauert leise zwischen den Zweigen.

Alice

Veröffentlicht in Fotografie, Natur

Herbstlaub

Meine digitale spinnt. Sie hat sich überlegt, dass es doch unnötig sei, Bilder scharf zu stellen. Ich hoffe mal, dass sie sich nur verschluckt hat.

Glücklicherweise weigert sie sich nicht immer und hat diese kleine Herbstimpression eingefangen…

Alice

Veröffentlicht in Fotografie, Natur

Im Hexenwald

Es nebelte und nebelt immer noch. Die Sonne ging gerade auf und die analoge war mit der Kombination restlos überfordert, da ich das Stativ nicht mitschleppen wollte. Also wurde es ein digitaler Ausflug.

Die Entscheidung für die 50mm Festbrennweite war eine gute, auch wenn es Situationen gab, wo ich gerne Weitwinkel gehabt hätte. Durch die kleine Blende von 1,8 war stressfreies Fotografieren möglich, auch wenn ich zusätzlich zu Beginn noch die ISO hochschrauben musste, digital sei dank.

Es ist ein Hexenwald und er wirkte heute bei Nebel noch um einiges gespenstischer als gestern, wo die Sonne zwischen den Bäumen hindurch auf das Laub schien.

Autofocus, durfte ich lernen, ist bei Nebel eine nicht ganz risikofreie Wahl. Einige Bilder blieben flauschig.

Doch nun begleitet mich durch den Hexenwald Hohe Mark.

Alice

Veröffentlicht in Fotografie, Natur

Im Wald, da sind die Räuber

Wir kamen vom Weg ab, aber ganz bewusst und durchaus berechnend. Das schöne Wetter lockte uns immer tiefer. Wir gerieten auf Holzwege und fanden doch immer wieder Trampelpfade, die uns versprachen, sehr bald zurück in die vermeintliche Zivilisation zu führen.

Schwarze Pilze wuchsen schleimig am Wegesrand, fluffiges Moos wuchs an Bäumen hoch, überwucherte Gräser und Pilze.

Verwunschen war es und erholsam. Es ist was dran am Waldbaden.

Dieses Mal, ganz ausnahmsweise digital fixiert. Der Film in der netten alten Praktika ist noch nicht vollständig gefüllt.

Alice

Veröffentlicht in Fotografie, Natur

Mehr Licht

Ja, er braucht Licht, der Retropan soft, allerdings nicht so viel, wie ein Unterlassen der ISO-Einstellungsanpassung nach sich zieht. Einen 320 auf 100 zu belichten, das habe ich bisher noch nicht gemacht. Also habe ich gepullt, die Werte gab mir eine App. Doch so richtig happy bin ich mit dem Film dennoch nicht. Das meiste ist tatsächlich zu rauschig.

So gut, wie ich den dazugehörenden Entwickler finde, so schlecht komme ich mit dem Film klar.

Aber diese hier, die Schopftintlinge, die Pimmelpilze, die finde ich ganz gut gelungen.

Alice

Veröffentlicht in Fotografie, Natur

Gemischte Tüte

Der Tag begann wirklich gut. Ich fuhr früh hinaus, packte die Fototasche und experimentierte mit Filtern und Filmen. Die Motive sind hier aus dem Umland. Wald und Pilze überwiegend. Rotfilter macht Drama durfte ich lernen und die kleine Erweiterung meines fototechnischen Wortschatzes, hat Spaß gemacht.

Doch später kam eine Nachricht, die mich nervös machte, die Handeln erfordert und bei der ich tatsächlich aktiv Hilfe bräuchte von denen, die dafür bezahlt werden. Doch daraus wird nichts werden, schätze ich und deshalb wartet morgen ein recht anstrengender Tag auf mich.

Doch noch will ich nicht dran denken, konzentriere mich lieber auf die Scans und freue mich über die Bilder, die gelungen sind.

Alice