Nur Wald

Kein Künstlerhof heute, keine Menschen, dafür Wald und Ruhe. Mir ist nicht nach Gesellschaft, doch der Mann durfte mit während ich das umgebaute Helios bemühte. Pilze sind noch Mangelware, doch vereinzelt waren sie zu finden. Licht kam dazu und damit entstand ein Foto, mit dem ich wirklich zufrieden bin. Noch schiebe ich den Gedanken an…

Voll Agro

Also ich bin ein friedliebender Mensch. Meistens. Und wenn mir wer gegen den Strich geht, bekommt er eine tragende Rolle in meinem nächsten Krimi. Doch gerade geht voll die Post ab. Die Tabletten wirken. Sie sorgen dafür, dass kein Östrogen entsteht – aus Testosteron. Jetzt habe ich das eine weniger, dafür das andere mehr. Und…

Es war einmal

Eigentlich bin ich immer früher dran. Dieses Mal ist alles von der blöden Biopsie überschattet. Morgen um 10 hab ich das Ergebnis und ich hab wirklich Schiss. Der Märchentag wird trotzdem starten. Die Fotos sind bestellt, rahmen liegen bereit, um die Rückwände kümmert sich der Mann. Hier geht es zum Blogbeitrag dazu… Alice

Rausgeflogen

Okay, der Spruch war nicht nett, eher so typisch ich, wenn ich genervt bin. Gedacht war er nur die Ohren des Mannes, doch manchmal trägt die Stimme weiter, als sie sollte. Jetzt ist Stress und das nächste System kündigt mir. Es kam gelegen, also er, also der Spruch. Fing ich mir doch direkt zur Begrüßung…

Kleine Ohren und eine Absage

Die Familienaufstellung findet nicht statt. Oder später. Auf einmal haben alle abgesagt und es blieb niemand übrig außer mir. Ein Teller flog durch die Küche, als ich die Mail las und wer weiß, wie sehr ich an meinem Geschirr hänge, kann vielleicht den Frust nachempfinden, den sie auslöste. Ich habe mir viel davon versprochen, endlich…

semianalog

Mal was aus der Parallelwelt, meinem hungernden Fotoblog Hatte ich schon mal was zu erzählt, aber doppelt und so… Alice

Ereignisreiche Tage

Die Vernissage ist gelaufen und ich muss sagen, es war schön. Es gab Reden und auch ich musste was sagen. Für mich stand Rotwein bereit, den ich allerdings erst nach meiner Ansprache trank. Viele der Bewohner waren da, fanden sich auf Fotos wieder, begrüßten mich herzlich und freuten sich an dem spannenden Ausflug und dem…

Rapidité

Momentan kann ich alles ganz gut ausblenden, überlege hin und her, was ich tue, wie ich damit umgehe, wenn dem denn tatsächlich so sein sollte. Nebenher erlebe ich Zeitdruck. Die angedeutete Ruhe war wohl eine (bewusste(?) Fehleinschätzung. Heute lobe ich mich für meine vorausschauende Arbeit. die Bilder sind jetzt in der Rahmung, zeitgerecht und wohlsortiert….

Hundstage

Es sind so richtige Hundstage. Zu warm zum Denken oder für jede körperliche Aktivität. Fast vergessene Migräne flackert wieder auf. ich bin unleidlich und genervt. Das ist nicht mein Wetter, nicht meine Temperaturen. Meer wäre jetzt gut, doch die See muss ein weiteres Jahr ohne mich auskommen. Ob ich da wohl überhaupt nochmal hinkomme? Ich…

Nur ein Foto

Der Tag war arbeitsreich und ich musste so einige Kilometer machen. Deswegen nur ein Foto. ich hab die Kiev reaktiviert und mich verknallt. Warum auch immer sie lange Zeit im Schrank stehen musste, jetzt bin ich scharf auf 6×6. Leider wurde der Film nicht richtig gewickelt, so dass die Hälfte der Aufnahmen einen Lichteinfall haben….