Veröffentlicht in Schreiben, Selfmade, Weitgehend schwarz-weiß

Inktober – aufholen

Alice

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in handmade, Selfmade, Weitgehend schwarz-weiß

Inktober

Wie das so ist. Eigentlich wollte ich mitmachen, dann kam was dazwischen und ich gab erst einmal auf.

Ende letzter Woche kamen die neuen Stifte und gestern der Tatort. und ich beschloss, so gar nicht regelkonform, einfach aufzuholen.

Die einzige Regel, die ich mir gab, war das Verbot des Nachdenkens und der Beschränkung auf fünf Minuten.

Ich stellte fest, dass mir die Ideen leichter fielen, die Umsetzung aber schlampiger wurde, Kritzelbilder halt.

Im übrigen hat mir der Tatort gut gefallen 🙂

Der Rest reiche ich zum nächsten guten Film nach… und dann bin ich hoffentlich im Terminplan 🙂

Alice

Veröffentlicht in handmade, Mit Farbe oder auch nicht, Musik, Selfmade

Muh-sik

Es gibt Bilder, die haben anders begonnen, als sie enden. Ist in etwa vergleichbar mit einer für den Autoren überraschend endenden Geschichte (was mir dauernd passiert, das aber nur am Rande).

Es sollte eine Dame mit Hut werden, vielleicht eine Füchsin. Daher wählte ich den Hintergrund.

Dann hörte ich das hier – und wer auf gute Stimmen, also so richtig gute, Johnny Cash und Country steht, wird mir beipflichten, dass der Typ genial ist.

Und dann passierte das hier…

Also Kopfhörer auf, Regler in den roten Bereich, Augen zu und tanzen.

Alice