Auszeit mit Fritz

Allzu oft komme ich gerade nicht ins Atelier, auch wenn Zeit wäre. Mal hält mich das Fotografieren ab, mal das Lampenwasser. Aber heute hatte ich ein Date. Mit Fritz. Dem alten Fritz sozusagen. Und ich taste mich heran an den alten Mann. Am Ende steht Acryl, doch das ist noch ein Stückchen Weg. Alice

Tag 25/365 – Neue Experimente

Es ist tatsächlich eine Herausforderung, nur digital zu zeichnen. Ich hätte damit auch nicht angefangen, wenn dieses wirklich krass gute Programm nicht absolut spottbillig wäre. Und da ich Jäger und Hamster bin, wurde es einverleibt, belegt jetzt nicht unerhebliche Mengen meiner Festplatte und macht sich – bei Benutzung – rechentechnisch ganz schön breit. Man kann…

Weg oder Ziel

Wenn ich zeichne, was ich in den letzten Tagen tatsächlich zwischendurch getan habe, dann genieße ich den Prozess, verliere mich manchmal im Krickelkrackel des Stiftes. Das Ergebnis mag ich sehr, doch viel mehr noch, den Schaffensprozess. Alice PS. Tausend Dank für die vielen lieben Weihnachtswünsche. Ich musste mich ein paar Tage einigeln, um wieder zu…