Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 7: Ein kleines Projekt: Tag 4

Die vierte Geschichte zu Jutta Reichelts Schreibwerkstatt. Er saß mir gegenüber bis ich aussteigen musste. Irgendwo zwischen der Großstadt, die ich fluchtartig verlassen hab und dem kleinen Dorf, in das ich mich verkriechen wollte, stieg er zu. Ein kleines Mädchen hing an seiner Hand, während sie an vollen Abteilen vorbeizogen. Bei mir wurden sie fündig….

Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 7: Ein kleines Projekt – Tag 2

Wie ich gestern schon berichtete, habe ich mir ein kleines Projekt vorgenommen. Sieben Texte in Folge zu einem „übergeordneten“ Thema. Der Impuls kommt von Jutta Reichelts Schreibwerkstatt. Den ersten Beitrag findet ihr hier. Da steht auch ein wenig dazu, wie mir das Thema vor die Füße fiel. Zwischendrin Ich fühlte mich nie zugehörig. In meiner…

Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 7: Ein kleines Projekt – Tag 1

Ich schreibe nun schon einige Tage bei Jutta Reichelt in ihrer virtuellen Schreibwerkstatt mit und freue mich jeden Tag über die neuen Impulse, die sie dort mit uns teilt. Mit der neuen Anregung, bin ich gerade noch etwas orientierungslos und versuche mich einzufinden. Dabei habe ich gerade im Hintergrund, da, wo es keiner sieht, genauso…

Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 4: Wartezeit

Seit vier, eigentlich drei Tagen nehme ich an der Schreibwerkstatt bei Jutta Reichelt teil. An diesem Tag geht es um das Schreiben zu einem Bildvorschlag. Die Inspirationsquelle ist ein Bild von Edward Hopper namens Cape Cod Morning. Ich kenne natürlich Boulevard of Broken Dreams, das auch ganz oft kopiert und verändert wurde von anderen Malern. Ein…

Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 3 : Making Comics

Nun bin ich den dritten Tag bei Jutta Reichelts Schreibwerkstatt dabei und heute geht es um die Gestaltung eines grafischen Tagebuchs. Angeregt wurde die Aufgabe von dem Buch „Making Comics“ von Lynda Barry (was ich mir sofort bestellt habe, ich zeichne nun mal gerne 😉 ) Ich habe festgestellt, dass der grafische Teil mir sehr…

Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 2: Das Mädchen

Seit gestern nehme ich an der Schreibwerkstatt bei Jutta Reichelt teil und bin begeistert. Es tut gut, gerade, wenn es nicht so lief, einfach ein bisschen unter Regie zu arbeiten, anderes auszuprobieren und neue Techniken kennenzulernen. Heute geht es darum, erste Sätze weiterzuschreiben. Ich wählte diesen:„Wie die meisten Menschen lebte ich lange bei meiner Mutter…

Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 1 : Lottchen

Es soll um eine kleine Lockerungsübung gehen, schreiben nach Reizwörtern. Ich mochte das – ehrlich gesagt – schon in der Schule und da ich bei Christiane regelmäßig bei den Etüden mitmache, ist es nicht wirklich etwas Neues für mich. Die Schreibwerkstatt von Jutta Reichelt entdeckte ich bei Vielen, die ich abonniert habe und wurde neugierig….