Gebügelt

Nein, ich fange jetzt sicherlich nicht an, Hemden zu bügeln. Solche Aktivitäten habe ich schon vor langer Zeit aus meiner ToDo-Liste gestrichen. Hier muss niemand mit geglätteten Wäre auflaufen, und wenn, müsste er sich selbst drum kümmern. Ich fühle mich wie gebügelt. Ein Tag im Halbschlaf zwischen Tee und Bingewatching, Wechsel zwischen Sofa und Bett….

Tag 274/365 – Fever

Ich musste gerade an Trude Herr denken mit ihrer unvergleichlichen Interpretation von „Fever“ als ich mit Brummkopf und heißem Gesicht dem Bett entkrabbelte. Der Magen streikt bereits seit gestern, ich schob es auf selbstgebastelte Hektik und schlechtes Wetter. Knochenweh und kleine Augen, alles brummt, schmerzt und fühlt sich falsch an. Der Herbst ist da und…

Tag 45/365 – Fieber

Ein Ausflug Das Fieber ist noch nicht weg. Es hat sich nur vorübergehend verabschiedet, ein Pause eingelegt, sich wahrscheinlich kurz von mir erholt. Jetzt bin ich wieder ein Glühwürmchen und fühle mich platt. Hab bei Netflix schon eine Serie durchgeguckt ( wer sie noch nicht gesehen hat, Matrjoschka, Russian Dolls ist hervorragend) . Ich sitze…