ABC-Etüde – Blümchen

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt vom Café Weltenall. Sie zählt ihr Geld. Eigentlich hätte sie davon Schulmilch kaufen sollen oder ein neues Heft für den Deutschunterricht. Sie spart eisern, verkneift sich den Durst und leiht sich Blätter beim Platznachbarn, der mittlerweile immer griesgrämiger wird und sich nur durch ihre Versprechungen, ihn abschreiben…

ABC-Etüde – Am Ursprung

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt aus dem Café Weltenall. Ich folgte dem Fluss bis zu seiner Quelle. Die sanfte Strömung stellte sich mir entgegen, während ich durch das kühle Wasser watete. Links und rechts von mir zog der Herbst über das Land, färbte Gräser gelb und blies das Laub von alten Bäumen….

ABC-Etüde – Verfall

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt von Kain Schreiber. Er hatte sie überzeugt. Doch eigentlich mehr überredet, ihr vielleicht ein klitzekleines bisschen das Messer auf die wohlgeformte Brust gesetzt. Lost Places-Fotografie, hatte er geraunt und ihr eine Menge Follower in Aussicht gestellt. Er würde sie erwähnen, wenn er die Bilder bei Insta hochgeladen…

ABC-Etüde – Nachts

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt von Kain Schreiber. Triggerwarnung: Angststörung, Nachtangst, Phobien! Ich habe nachts Angst, solange ich denken kann. Sobald es dunkel wird, klopft sie an die Tür, rumort unter meinem Bett, streckt ihre Klauen nach mir aus. Meine Eltern kommen damit nicht zurecht. Sie verweigern mir jeglichen Beistand, untersagen selbst…

ABC-Etüde – Vorrausschauend

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt von Kain Schreiber. „Trocken, nicht lieblich“, brüllt sie aus dem Nebengang zu ihm herüber. Er steht – wie meistens – etwas ratlos vor dem Weinregal, greift mal nach der einen, mal nach der anderen Flasche und kann sich nicht entscheiden. „Such du aus“, hat sie zu ihm…

ABC-Etüde – Daheim

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt vom Blog Mutiger Leben. Die Jahre sind nicht spurlos an der Stadt vorbeigegangen. Ich erkenne wenig wieder, warte vergeblich auf nostalgische Gefühle, wenn ich erwartungsfroh bekannte Straßen betrete und mich doch fühle wie ein Fremder, eher ein Eindringling, der seine Erwartungshaltung über die glatten neuen Fassaden schmiert….

ABC-Etüde – Späte Erkenntnis

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt vom Blog Mutiger Leben. „Größtenteils bin ich zufrieden!“ Das Ausrufezeichen spricht er mit, während er sein Glas auf die feuchte Theke stellt. Der leichte Nachdruck, der das Zahnstochergläschen zum Klirren bringt, lässt keine Diskussion zu. Sein Gegenüber hört schon lange nicht mehr zu und ist weit davon…

ABC-Etüde – Alles nur geklaut

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt von Werner Kastens. Er starb an einem Dienstag und sie beerdigten ihn an einem Sonntag. Es kam nicht ganz unerwartet. Seit er die Umschulung zum Landvermesser gemacht hatte, lief es nicht mehr rund in seinem Leben. Sein letztes Projekt, auf einen Hügel zu steigen und von einem…

ABC- Etüde – Unpässlichkeiten

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende stammt von Kommunikatz. Sie kämmt ihr Haar. Das macht sie schon eine ganze Weile und schaut dabei aus dem Fenster. Ihr Blick tastet den Horizont ab, doch das, was sie zu sehen erhofft, findet sich nicht ein. Das erkennt man an ihrem traurigen Ausdruck und den nicht zu…

ABC-Etüde – Ade

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt von Kommunikatz. Sie steht am Herd und rührt langsam in der Pfanne. Der Duft von angerösteten Zwiebeln wabert durch den dämmrigen Raum. Sie fühlt sich erschöpft, doch das ist nichts Neues für sie. Wenn der Sommer vorbei ist, umfängt sie jedes Jahr diese seltsame Melancholie. Die schwindende…