Veröffentlicht in Fuzzieversum

Alle Zwölfe 2.0

Sie sind fertig, endlich. Alle zwölf Sternzeichen sind raus. Am Ende ist es immer ein Kraftakt. Ich schwächel auf den letzten hundert Metern.

Aber schaut nach, genießt, schaut euch um 🙂

https://shop.spreadshirt.de/fuzzieversum/

Bis zum 15.8. ist noch Gratisversand 😉

Alice

Veröffentlicht in Fuzzieversum

Ich bin da nicht gut drin

Ich kann eine Menge Dinge, manche recht ordentlich, aber ich bin ein bescheidener Verkäufer. Ich muss immer an diesen Nebenjob denken, damals, als die Kinder noch klein waren. Eine Bekannte machte Telefonakquise und überredete mich, mitzumachen.

Ich sollte Kassenbonrollen per Telefon verkaufen und es war ein Desaster. Nicht, dass die Menschen am anderen Ende doof waren oder ich keinen Draht zu ihnen bekam. Das Gegenteil war der Fall. Nicht selten quatschten wir uns fest, ich verlor wertvolle Arbeitszeit, da ich pro Anruf bezahlt wurde und am Ende des Gesprächs erfuhr ich meist, dass sie noch bestens versorgt sind. Den Rekord stellte ein halbstündiges Gespräch mit einer Internetbuchhandlung auf, wo ich am Ende zwei Bücher kaufte, der Händler unverschämt mit mir flirtete, mir was vorsang (Michelle, ma belle, er war besser als die Beatles) und natürlich keine Kassenbonrollen brauchte.

Um es kurz zu machen und bevor ich noch mehr peinlich abschweife, im FUZZIEVERSUM gibt es RABATTE! 15% auf alles bis zum 2.8. 🙂

Ihr findet meine Designs hier: https://shop.spreadshirt.de/fuzzieversum/

oder als Umweg

hier: https://www.fuzzieversum.de/

Ein paar Sternzeichen fehlen noch, aber vielleicht braucht ihr sonst was Nettes 😉

Alice

Veröffentlicht in Fuzzieversum, Schreiben

Neues im Fuzzieversum

Ein paar Designs sind fertig geworden…

Jetzt gibt es was für den Stier
und zwar hier:

Für den Skorpion

und jetzt auch für die Jungfrau

Bald bin ich durch 🙂 Wenn ich richtig gezählt habe fehlen nur noch vier.

Und der Steinbock hat es heute in die Kreide geschafft 🙂

Alice

Veröffentlicht in Fuzzieversum

Länger nichts getan

So ist das mit den guten Vorsätzen. Erst mit viel Aufwand die Website gebastelt und dann außer den Fuzzies nichts mehr getan.

Ich muss gestehen, dass ich bis heute nicht weiß, wo ich diesen Blog thematisch anlegen soll, also bin ich frei Schnauze unterwegs, bis ich mehr weiß.

Ist aber auch nicht schlecht… und passt zu mir.

Wer lesen möchte, findet hier den Beitrag.

https://www.fuzzieversum.de/post/sonnenuntergänge

Alice

Veröffentlicht in Fuzzieversum

Fortschritt

Fortschritt ist was Tolles und ich bin immer froh, wenn ich was erledigt habe. Zur Zeit steckt viel in der Warteschleife, aber zumindest die Zwillinge und der Krebs haben ihren Weg aufs Shirt geschafft.

Umweg über http://www.fuzzieversum.de

oder direkt zum Krebs:

oder den Zwillingen

Alice

Veröffentlicht in Fuzzieversum, Mal über mich

Fulltime

Ferien oder Urlaub? Gerade nicht! Vollgestopfte Stunden mit einer Bullyjagd, die mich desillusioniert zurückließ. Für an die 10000 Euro hätte ich gerne etwas, das ohne seltsame Geräusche fährt, keine Löcher in den Seitenblenden hat und zumindest etwas, bei dem ich eine Chance habe, die Gänge zu treffen. Die knapp über 100000km könnte ich kaum glauben, ein Vollidiot muss den Wagen zuschanden geritten haben. Mein Berlingo hat 70000 mehr auf dem Buckel und hört aufs Wort.

Danach folgte der Einkauf für die Woche, wie immer durch zwei Läden, die angenehm leer waren. Zeit kostete es trotzdem, bis alles eingetütet und nach Hause verfrachtet war.

Der Sohn wollte zur Freundin kutschiert werden und als ich dann um halb sechs endlich am Atelier war, kehrte Ruhe ein. Die Sonne stand schon tief, ich zog die Schuhe aus und nahm auf meiner alten Bank Platz. Eine Zigarette und ein bisschen durchatmen, dann setzte ich mich an das Motiv, das mir im Kopf rumschwirrt.

Ein Fuzzie in Tusche und Aquarell, schön groß auf festem DIN A3 Karton. Genauso muss er aussehen, der Herr Krebs. Es geht also auch ohne Kreide.

Ich hielt noch schnell den Löwen vom Vortag fest, den ich ohne Handy (gestern wegen der Kopfschmerzen vergessen) noch auf der Staffelei hatte Und fuhr nach Hause.

Nach einem Riesenberg Salat ist der Bauch nun voll, ein Bier ist geöffnet und ich freue mich auf einen Serienabend. Morgen ist hoffentlich ruhiger.

Alice