Ein Tag ist ein Tag ist ein Tag

Ich bin dabei, umzudenken. Und da ich versuche, mir eine neue Struktur anzugewöhnen, klappt das auch einigermaßen.

Ein Tag folgt dem anderen. jeden Tag sind Aufgaben zu erledigen, dazwischen ist Ruhe. Schwer für mich, nicht galoppierend in die Zukunft zu denken, sondern einfach abzuwarten.

Doch wenn ich es schaffe, werde ich ruhiger. Ruhiger und offener für all den Alltagskram, der unverhofft auftritt und den man sowieso nicht umgehen kann.

Heute ist Samstag und das reicht erstmal. Und wenn ich zwischendurch Zeit zum Denken finde, überlege ich mir mal, für was ich eigentlich wirklich verantwortlich bin.

Alice

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mindsplint sagt:

    …hört sich gut an! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Verantwortlich ?
    Primär erst einmal für Dich selbst; dann für die von Dir selbst bestimmten Strukturen !
    Schönes Wochenende !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s