Ausnahmsweise digital

Bevor ich einen Film einlege, teste ich ganz gerne mit einer digitalen vor. Besonders, wenn es sich um so ein diffizieles Ziel wie die Infrarotfotografie handelt. meine Canon ist dabei vollkommen abgekackt (sorry), der eingebaute IR-Sperrfilter lässt keinen Krümel infrarotes Licht durch. Und bevor ich jetzt ganz viel schreibe, was wahrscheinlich nur wenige verstehen:

Bei der Infrarotfotografie wird ein Teil bzw. das gesamte sichtbare Licht ausgesperrt. dadurch erscheinen z.B. die Blätter weiß und eine Sommerlandschaft ist im Schnee gebadet. Erreichen kann man das mit Filtern, die diesen Bereich aussperren. Der Film bzw. die Kamera muss natürlich für den Rest empfindlich sein, sonst ist nichts zu sehen.

Die Nikon des Mannes, mittlerweile liebevoll mein kleines Sorgenkind genannt, weil sie so schrecklich umständlich in der Bedienung ist, ist da toleranter. Und die Ergebnisse, wenn auch nur ganz harmlos aus dem eigenen Garten, lassen mich auf mehr hoffen.

Das sind natürlich alles Farbaufnahmen gewesen. Bei den ersten beiden habe ich einen weniger dichten Filter verwendet, deswegen ist noch etwas sichtbares Licht mit hinein gerutscht, was diesen krassen Farbeffekt zuließ. Über 950nm geht da nur noch schwarzweiß. Ich muss gestehen, ich finde es spektakulär.

Ich bin gespannt, was passiert, wenn ich das ganze analog wiederhole, allerdings bei Sonnenlicht und blauem Himmel…

Alice

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Das „Farbige“ in der Mitte ist saugeil.

    Gefällt mir

    1. Ja, da ist der Filter nicht so szark, so dass noch rot/orange durchkommt

      Gefällt mir

      1. Wortman sagt:

        Das hat aber was. Macht so eine besondere Atmosphäre.

        Gefällt 1 Person

      2. Hat auf jeden Fall was, die ganze Idee ist eine geile Spielwiese

        Gefällt mir

      3. Wortman sagt:

        Das glaube ich dir blind 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. derbaum sagt:

    das wird schwer… aber ich bin gespannt. und ich habe schon so manche stunde mit experimenten und fehlersuche zugebracht…

    Gefällt 1 Person

    1. Digital geht noch weil man das Ergebnis zumindest abschätzen kann. Mit dem analogen warte ich, bis die Sonne richtig konstant scheint…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s