Tag 102/365 – Filmabend

Wenn der Mann online mit seinen Freunden DSA zockt, mache ich mit den Söhnen einen Filmabend. Das hat sich in den letzten Monaten so eingebürgert, ein schöner Nebeneffekt des Zuhausehockens, selbst, wenn wir uns bei den Filmen nicht einig werden können. Am Ende schauen wir einen Kompromiss oder finden doch etwas, was allen gefällt.

Gestern stand der dritte Teil der koreanischen Rachetrilogie an. Koreanische Filme habe ich bisher immer vermieden, doch über Oldboy habe ich den Zugang zu diesem fremden Erzählstil gefunden mit seinen symbolischen Bildern. Die Geschichte wieder über Schuld und Sühne, Rache und Vergeltung. Vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch ich finde mich in den theaterähnlich inszenierten Aufzügen.

Ansonsten wird mein Sauerteigbrot immer besser, der Rest Dinkelsauerteig gab eine gute Pizza ab. Meine Minierkältung, schon längst abgeklungen, ist auf den Mann übergeschwappt, der nun leidet. Es tut mir leid, für Männer scheinen Rhinoviren eine größere Herausforderung zu sein.

Am Mittwoch steht ein Gespräch mit dem Chef an, gleich fahre ich mit dem neuen Flitzer supergünstige Bilderrahmen einsammeln. Wenn das Papier eintrudelt, kann ich mich dann schon an die ersten Bilder für die Miniausstellung setzen. Die Dunkelkammer verliert ihren Reiz noch nicht, vielmehr überlege ich krampfhaft, wo ich ein kleines Studio einrichten könnte.

Es ist ein wenig, als wäre mein Leben in einer Wartestellung gelandet. Nur im Hintergrund passiert etwas, ich warte auf Anzeichen wie die Schwalbe, die zwar keinen Sommer macht, aber ihn verspricht. Schreiben bleibt auf der Strecke, ist aber nur lahm gelegt, nicht abgeschaltet. Das Malen fände im Atelier statt, so ich denn dort mal anwesend wäre. Beides gleichzeitig geht nicht, leider.

Der Rest ist ein zweiter Kaffee und die Dusche. Kommt gut in die Woche.

Alice

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Wie groß wirst du deine Bilder für die Ausstellung machen?

    Gefällt 1 Person

    1. Din A4 in 30×40 Rahmen… wieso?

      Gefällt mir

      1. Wortman sagt:

        Nix wieso 😉
        Hatte nur so überlegt, ob du eher Große nimmst oder eher viele kleinere Bilder bis max 20×30.

        Gefällt 1 Person

      2. Wenige Große… die vielen Kleinen hab ich hinter mir…

        Gefällt mir

      3. Wortman sagt:

        Okidoki.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s