Deppert

Gerade heute fühle ich mich deppert. Erst ist der eine Film gnadenlos überbelichtet und es hat mich Stunden gekostet, zumindest die Abzüge einigermaßen hinzubekommen. Allerdings hat sich die Fehlerquelle gezeigt. Die Batterien waren schwach und nach dem Shooting tat die Kamera keinen Muckser mehr. Als erstes scheint wohl der Belichtungsmesser zu versagen. Gut zu wissen.

Dann habe ich mich darauf verlassen, dass die andere Kamera den DX-Code ausliest und sich automatisch verstellt. Tut sie nicht, nicht mehr, denn sonst hat alles immer hingehauen. Also hatte ich einen falsch belichteten und einen richtig belichteten, was mir aber erst auffiel, als ich die neuen Filme einlegte und dann doch einmal die ISO kontrollierte. Leider sind beide Filme von der gleichen Marke, lagen nebeneinander auf dem Schreibtisch und waren von außen nicht zu unterscheiden. Dementsprechend keine Korrektur möglich.

Jetzt baden sie in der Standentwicklung, die ich hoffentlich hin bekomme, wäre der Hammer, wenn die idiotensichere Sache jetzt auch noch daneben ginge.

Toll war allerdings das Paket, das heute kam. Ein Konvolut hatte ich bestellt, ein Farbvergrößerer und einige alte Kameras für einen vernünftigen Preis. Gut, da war viel Schrott dabei. Drei Kameras waren direkt was für die Mülltonne, die Nikon 801s wurde mit Batterien allerdings wiederbelebt und ist ein Schnäppchen.

Und der Vergrößerer. Ein bisschen verschlumpfter als mein anderer baugleicher, dieses Mal aber mit Farbteil, was ich tatsächlich schon seit längerem haben wollte. Schade nur, dass zur Zeit kein Farbfotopapier zu bekommen ist. Als ich allerdings de Schublade öffnete, blieb mir die Luft weg. Der, also DER Kondensor, nach dem ich schon lange suchte und der aufgrund seines Preises für mich in unerreichbare Fernen gerückt war, lag da friedlich und grinste mich an.

Deppen haben Glück, habe ich mir sagen lassen. Vielleicht ist der Film jetzt doch was geworden.

Alice

11 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Wie sagt man so schön? Viel glück beim nächsten Mal 😉

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke dir… sowas passiert einem nur einmal…

      Gefällt 1 Person

      1. Wortman sagt:

        Meistens jedenfalls 😆

        Gefällt 1 Person

      2. Hoffentlich, aber die Negative sehen schon mal gut aus 😉

        Gefällt mir

      3. Wortman sagt:

        Das höre ich doch gerne.
        Dann lässt sich ja was retten – hoffe ich zumindest.

        Gefällt 1 Person

      4. Hoffe ich auch… aber am Ende muss ich wieder in die Dunkelkammer… nur heute nicht mehr

        Gefällt mir

      5. Wortman sagt:

        Alles mit der Ruhe 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. juru77 sagt:

    Geht alles noch depperter – von mir! Damals hochempfindlichen „Nachtfilm“ für einen Trip nach Le Mans gekauft und vergessen an der Kamera die ISO Werte zu ändern..😊 Das Labor, nicht ich (!) hat’s dann doch noch gerichtet..

    Gefällt 1 Person

    1. Gutes Labor, gerade hätte ich das auch gern 😉

      Gefällt 1 Person

  3. juru77 sagt:

    Du doch nicht, Du kriegst das bestimmt selbst hin..🙂

    Gefällt 1 Person

    1. In der Duka werden die Karten neu gemischt 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s