Tag 1/365 – Der Neubeginn

„Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“

Wer kennt es nicht, das Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse und zitiert es ab und an, wenn etwas Neues ansteht oder Altes zu ende geht. Es gehört zu meinen Lieblingsgedichten, erinnert mich daran, dass nichts ewig währt. Weder das Schlechte noch das Gute.

Heute ist also Neujahr. Frisch aus dem Ei geschlüpft ist es, leise um Mitternacht ins Haus gekrochen. Die bösen Geister haben wir mit lauter Musik vertrieben. Tom Waits ist für alle Lebenslagen gut. Es war tatsächlich eine ruhige Nacht, fast stiller als die stille Nacht in der Woche davor.

Tabu XXL wurde gespielt, getrunken und gelacht. Als Feuerwerkersatz wurde eine Lichtinstallation aus Knicklichtern gebaut. Kunst ist der Prozess.

Heute ist mau. Der Kopf brummt, allerdings nicht vom Alkohol. Da bewies ich Zurückhaltung. Vielmehr zwängen sich alte Geister durch den Schlund des Jahreswechsels, suchen mich heim mit Schuld und Schamgefühlen. Warum auch immer, bin ich mir doch bewusst nicht über ein Fehlverhalten klar, doch habe ich einen Verdacht, denn da stand ein Wunsch meinerseits im Raum und wurde (tatsächlich aus vernünftigen Gründen abgelehnt), der Trigger greift dennoch, Last und Falschverhalten brüllt das Unterbewusstsein, das Kind weint leise und ich bin damit beschäftigt, es aus der Schmollecke zu holen.

Die Wünsche der Anderen, sie werden mein erstes Thema in diesem Jahr sein und ich werde lernen, ihnen Absagen zu erteilen – ohne hinterher wie ein Hund zu leiden. Es ist ein erster Tag, es ist ein Neubeginn, ein guter Moment, krankmachendem Gedankengut den Krieg anzusagen.

Es ist auch ein Neubeginn einer Routine, der ich im Jahr 2019 gefolgt bin. Wer mir schon so lange folgt, der erinnert sich vielleicht. Jeden Tag ein Beitrag zu einem für mich relevanten Thema. Und ebenfalls der Startpunkt für den Fotoblog, den ihr hier findet, falls ihr wollt. Neben Bildern wird es etwas mehr Technik und ein paar Geschichten zu der Entstehung der Bilder geben.

Viel Neues und immer noch die alte Alice, die sich auch in diesem Jahr nicht von ihrem Pseudonym lösen möchte.

Auf ein Neues also.

Alice

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. wildgans sagt:

    Alles Gute Dir- und dass sich Deine Wünsche realisieren lassen, unbedingt!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir, du Liebe. Auch für Dich nur das Beste im neuen Jahr❤

      Gefällt mir

  2. hanneweb sagt:

    Auf ein Neues, liebe Alice und alle guten Wünsche sollen dich begleiten! 🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir, liebe Hanne. Dasselbe für dich ❤

      Gefällt 1 Person

  3. „Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
    Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.“….“Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
    Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden,
    Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!“

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, du magst es wohl auch…

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, nur die Zeile mit der Todesstunde habe ich mal weggelassen

        Gefällt 1 Person

    1. Ebenso🍀🍀🍀

      Gefällt mir

  4. Mindsplint sagt:

    Liebe Alice, alles Gute fürs Neue Jahr….🌟💫🌟

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank. Und nur das Beste, Glück und Gesundheit für dich und deine Familie 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Mindsplint sagt:

        Herzlichen Dank Alice 🤗

        Gefällt 1 Person

  5. Grinsekatz sagt:

    Alles Gute, dir für das neue Jahr!
    Herzlichst, Reiner

    Gefällt 1 Person

    1. Und nur das Beste für dich und deine Familie
      Ganz liebe Grüße
      Alice

      Gefällt 1 Person

  6. Wortman sagt:

    Junior hat mit Knicklichtern auch einige wilde Sachen gebastelt 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, die Dinger sind wirklich witzig…

      Gefällt mir

      1. Wortman sagt:

        Ja, ich weiß 🙂

        Gefällt mir

  7. Jeraph sagt:

    Das finde ich klasse, den anderen (mal) eine Absage geben, und nicht danach (wird sicher auch nicht immer klappen gerade anfänglich:) sich gut fühlen! Wir bekommen auch Absagen, und der andere leidet dann nicht wie ein getretener Hund sondern geht aufrecht einfach weiter. Ich wünsche dir auf dieser Reise viel Kraft! Diese Lektion ist so wichtig und ich gönne dir, dass du auf diesem Weg etwas weiter kommst😘

    Ich habe mir einen ähnlichen Weg vorgenommen. 🤣 Ist schon ulkig.

    Gefällt 1 Person

    1. Dann wünsche ich dir ganz viel Erfolg dabei 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s