ABC-Etüde – Gutes Timing

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt von Kopf und Gestalt.

Das Handy macht „Ping“ und er wirft einen erstaunten Blick darauf. „Schon halb sieben? Menno, fahr schneller, sonst kommst du zu deiner eigenen Vorstellung zu spät!“

Sie zuckt die Schultern und gibt dem Gaspedal einen kleinen Stups. Die Straßen sind voll und es dauert so lange, wie es dauert. Es ist ihr unverständlich, wie eng er alles sieht. Dauernd macht er irgendwelche Zeitpläne und andauernd macht sein blödes Handy seltsame Geräusche, die ihn daran erinnern sollen, doch bitte noch ein bisschen hektischer zu werden.

Ihr ist das egal. Es sind noch zwei Stunden bis zu ihrem Auftritt, den zur Not auch die Drittbesetzung übernehmen könnte. In Hausmädchenkleidung auf die Bühne stolpern, ein „Es ist angerichtet“ hauchen und mit leicht wiegenden Hüften wieder verschwinden.

Sie wollte die Rolle nicht, doch er überredete sie, erzählte etwas von großen Chancen und Potential. Als sie zustimmte, meldete er sie zur Sprachschule und zum Tanzunterricht an. In der letzten Woche kam noch Massagetermine, ein Fitnesscoach und Pediküre dazu.

Sie ist nur noch unterwegs, hat kaum noch Geld für Lebensmittel und dauernd sitzt er neben ihr, starrt auf seinen Terminplaner und sagt „Fahr schneller!“

Als sie jüngst im Gespräch fallen ließ, dass ihr das zuviel ist, machte er einen auf enttäuschte Diva. Er wolle ja nur ihr Bestes und unterstütze sie bei ihrer Schauspielkarriere. Dabei macht sie sich keine Illusionen, dass sie nur mittelmäßig ist und es wohl auch bleiben wird. Es reicht ihr, sie fand es noch nie schlimm, nicht so wichtig zu sein.

„Fahr jetzt endlich etwas schneller, du musst doch noch in die Maske!“ Er hält ihr das Telefon dicht unter die Nase.

Sie lächelt und fährt rechts ran. „Es ist Zeit auszusteigen“, sagt sie und öffnet die Beifahrertür für ihn.

Alice

16 Kommentare Gib deinen ab

  1. Christiane sagt:

    Ich glaube, wer da bedeutend sein möchte, ist er. Solche Leute sind echt anstrengend. 😏
    Liebe Grüße, schön dass du mitschreibst nach der Katamaran-Erschöpfung
    Christiane 😁🌦️☕🍪👍

    Gefällt 1 Person

    1. Klar, sowas wie die Papas und Mamas von kleinen amerikanischen Schönheitsköniginnen….
      Der Spaß war aber definitiv größer als die erschöpfung…
      Liebe Grüße
      Alice

      Gefällt 1 Person

  2. Die einzig richtige Reaktion! Hoffentlich ist die nächste Bushaltestelle weit genug weg, ich mein ja nur… 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. Und Regen, besser Schneesturm 🙂 Du bist wirklich nach meinem Geschmack 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. ruhland99 sagt:

    Die Siegerin ging leer aus: Kein Applaus..

    Gefällt 1 Person

    1. Muss auch nicht… sie hat mehr gewonnen als ein paar Pfiffe auf der Bühne 😉

      Gefällt 1 Person

  4. Jawoll. Menschen mir schlechten Karma muss man loswerden. 😁👍

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ne? Seh ich auch so….

      Gefällt 1 Person

  5. Myriade sagt:

    Wenn der wüsste, was er für ein Glück hat, nicht unter der Forsythie gelandet zu sein 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Ihr unterstellt mir immer solche Mordsgeschichten, weiß gar nicht woher das kommt 🙂
      Liebe Grüße
      Alice

      Gefällt 1 Person

      1. Myriade sagt:

        *grins*

        Gefällt mir

  6. puzzleblume sagt:

    Eine gute Lösung ist die Loslösung, genau!
    Mir gefällt auch die Wahl der Autoszene. Ich kenne mehr als nur eine Person, die vom Autofahren träumt, wenn es um Selbstbestimmung geht.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich auch 😊 da waren schon die absurdesten Szenerien dabei 😅👍

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Meine Mutter hatte keinen Führerschein und konnte wirklich keinen Meter fahren, aber selbst sie! Sie fuhr übrigens im Traum auch rückwärts. 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, das Fahren steckt in uns drin als selbstgesteuerte Entwicklung…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s