Veröffentlicht in Mal über mich

Wenn es schief läuft

Wenn es schief läuft, dann oft richtig. Halbe Sachen macht das Schicksal nicht. Die Muse hat sich ausgepowert und ist samt Schutzmaske und Sommerklamotten ins Gartenhaus gezogen, eine Idee scheitert so vor sich hin, ein Luxusprogramm verweigert den Dienst und mein Nacken hat erneut einen Betonanfall.

Die Zeit rast vor sich hin, der Sohn kapiert Mathe nicht und die Cyanotypien sind zwar sehr hübsch, doch es ist nicht das, was ich gerade suche.

Die Idee von einem Atelier steht im Raum, anzumieten in der lokalen Künsterkolonie. Doch halte ich das durch? Werde ich das wirklich nutzen, wenn ich es habe oder einfach nur Geld rauswerfen und gar nichts mehr tun? Ich kenne mich, die Chancen stehen nicht schlecht.

Erschöpfung macht sich breit und Unzufriedenheit. Erwähnte ich den Nacken schon? Ich kann ihn nicht mehr beugen, bin halsstarrig, stur, verhakt in meinen Ideen.

Und die Menschen um mich herum? Die schauen, was ich tue und legen schweigend die Hände in den Schoß. Das Atelier klingt nach Midlifecrisisselbstverwirklichungsscheiß. Oder ist es eine Chance, ein Rückzugsort, an dem ich was machen kann? Echte Kunst? Davon bin ich Lichtjahre entfernt. Mir fehlt Technik, Übung und eine Portion Spirit dazu.

Sorry, dass ich so nölig bin, es ist Jammern auf Niveau. Ich tanze auf zu vielen Hochzeiten und beginne zu stolpern. Der eigene überzogene Anspruch tanzt immer mit und stellt mir charmant ein Bein.

Ich muss nachdenken. Vielleicht ist es auch zu teuer.

Alice

Autor:

Nachdenkliches, Persönliches, manchmal Witziges oder Absurdes beschäftigen mich und landen ungefiltert in meinem Blog.

13 Kommentare zu „Wenn es schief läuft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s