ABC-Etüde – Unterstützung

Zu den Etüden bei Christiane. Die Wortspende kommt von Olpo Olponator.

Er erwacht spät und braucht einige Sekunden, um sich zu orientieren. So war es nicht geplant gewesen. Es war überhaupt nichts geplant gewesen. Sie hatte das Restaurant ausgesucht und als sie da waren, hatten sie eine Flasche Wein bestellt.

Er hielt mit, auch bei der zweiten. Als er nicht mehr fahren konnte, hatte er vorgeschlagen, sie zu Fuß nach hause zu bringen. Die angebrochene Flasche als Wegzehrung hatte sie sich bei ihm untergehakt und sie hatten laut gesungen und geschwankt.

Er lächelt. Sie kennt mindestens genauso viele schmutzige Lieder wie er. Und dann ist es passiert. Einfach so, wie von langer Hand geplant. Ihre Hand liegt auf seiner Brust und ihr Kopf an seine Schulter gelehnt. Wahrscheinlich hat sie das auch, das kleine Biest.

Er hatte nicht von dem Katamaran und dem ekelhaft großspurigen Mörder angefangen. Sie hatte es erwähnt, irgendwo zwischen Vorsuppe und Geflügel. Sie schilderte ihm ihre Beobachtungen und den Schluss zu dem sie gekommen war. Und als sie ihm gestand, dass sie zwar eine Menge klitzekleiner Indizien habe, doch keinen Beweis, nannten sie sich bereits beim Vornamen und seine Hand streifte zufällig ihre.

Er erinnert sich an die Blutspuren auf dem Paddel und der Handtasche. Die Erklärungen des Witwers waren fadenscheinig, doch er kann seinen Verdacht nicht beweisen.

Sie gähnt und öffnet die Augen. Er spürt sein Herz hüpfen und sie lächelt.

Warum kann man die dreckige Seite der Welt nicht einfach totschweigen, denkt er, bevor er sie küsst.

Alice

11 Kommentare Gib deinen ab

  1. Christiane sagt:

    Alles geht besser zu zweit! Na gut, vieles. Okay, also, ja, es gibt Ausnahmen.
    Trotzdem. Hach, schön! 😁😉
    Liebe Grüße
    Christiane 😁🍷👍

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich hab ja etwas Zeit, ihm auch Entspannung zu gönnen ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Eine enge Zusammenarbeit. *grins*

    Gefällt 1 Person

  3. Der arme Kommissar, ich denke, ich spüre, wie es ihm geht! 😉
    Von einer mitleidlosen Autorin durchs Leben geschubst zu werden, ist nicht leicht! 😀

    Liebe Grüße,
    Werner

    Gefällt 1 Person

    1. Klar😂 es geht ihm ja sooooo schlecht bei mir 😉🍷🍀

      Gefällt 1 Person

      1. Öhm – nee, das meinte ich nicht! Ich wäre froh, dieser Kommissar zu sein! 😉

        Gefällt 1 Person

  4. nellindreams sagt:

    Mhm. Gefällt mir gut! 😍

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s