Schreiben bei Jutta Reichelt – Tag 3 : Making Comics

Nun bin ich den dritten Tag bei Jutta Reichelts Schreibwerkstatt dabei und heute geht es um die Gestaltung eines grafischen Tagebuchs. Angeregt wurde die Aufgabe von dem Buch „Making Comics“ von Lynda Barry (was ich mir sofort bestellt habe, ich zeichne nun mal gerne 😉 )

Ich habe festgestellt, dass der grafische Teil mir sehr leicht fiel, ich aber bei den „Erinnerungen“ manchmal nichts wusste und eher dieses banalen Alltagskram geschrieben habe. Aber es passiert nicht immer was Tolles oder – und ich denke, darauf läuft es hinaus – ich lerne , etwas besser hinzuschauen.

Hier nun die ersten beiden Seiten 😉

Alice

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mindsplint sagt:

    Du begnadete Künstlerin!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Naja… Danke dir 🙂

      Gefällt mir

      1. Mindsplint sagt:

        Sehr gerne! Deine Ueichenkünste machen schon neidisch. 👀

        Gefällt 1 Person

      2. Mindsplint sagt:

        Sorry, Zeichenkünste…. scheiss handy)))

        Gefällt 1 Person

  2. Ola sagt:

    Das ist eine schöne Idee!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, finde ich auch…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s