Lieblingsetüden – Neun Leben

Zu den Lieblingsetüden bei Christiane. Sie fiel mir nicht schwer, die Auswahl meiner persönlichen Lieblingsetüde.

Unsere schwarze Katze namens Loki

Das erste verlor sie schon kurz nach ihrer Geburt, als ihre unerfahrene Mutter sie mit dem Kater allein ließ. Der Nackenbiss tat nicht sonderlich weh. Auf ihrem Herzen erschien die erste Linie.

Weiter geht es hier

Alice

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das ist sooo schön und so traurig!!!!

    Gefällt 2 Personen

  2. Christiane sagt:

    Ich erinnere mich noch sehr gut an deine Etüde über die neun Katzenleben, die ich damals schon sehr berührend fand. Trotzdem geht dein Link nicht. 😦
    Vielen Dank, dass du mitmachen magst! Falls du mehr als eine Lieblingsetüde hast, immer her damit, ich habe die Anzahl absichtlich nicht limitiert.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 2 Personen

  3. Ruhrköpfe sagt:

    sehr traurig. Leider funzt der Link zum Weiterlesen nicht

    Gefällt 2 Personen

    1. oh, da schaue ich mal, danke für den Tipp

      Gefällt 2 Personen

  4. Immer noch: wow. Zu Recht eine Lieblingsetüde!!!!

    Gefällt 2 Personen

  5. Katharina sagt:

    Die mochte ich wirklich gerne. Auch beim zweiten Lesen – einfach toll geschrieben.
    Grüße, Katharina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s