Veröffentlicht in Mal über mich, Psychokram, Schreiben

Gutenachtgedanken – Inspirierende Begegnungen

Spannende Menschen tauchen oft da auf, wo man sie am wenigsten vermutet. Bei Edeka am Werbestand für die örtliche Zeitung hätte ich nicht damit gerechnet. Ich besuchte den stand auch nur, weil die App sich nicht aktualisierte, wie im Vorfeld vollmundig angekündigt und ich ein wenig Ärger loswerden wollte.

Die Frau war interessant und das beschreibt es nicht einmal ansatzweise. Sie begann zu erzählen über ihr Leben, ihre Kinder, ihre Biographie. Und sie gab mir in diesem inspirierenden Gespräch etwas mit, was ich zwar eigentlich wusste, worauf man mich dennoch gelegentlich mit der Nase stupsen muss.

Das Leben ist kurz, viel zu kurz, um all das zu tun, was man gerne tun möchte. Und jeder hat seinen Weg, den er beschreiten muss. Und egal, ob es den anderen passt oder nicht, ihr müsst diese, eure Straße gehen. Wer zurückbleiben möchte, der muss es halt tun. Ihr seid nur für euch verantwortlich.

Alice

Werbeanzeigen

Autor:

Nachdenkliches, Persönliches, manchmal Witziges oder Absurdes beschäftigen mich und landen ungefiltert in meinem Blog.

Ein Kommentar zu „Gutenachtgedanken – Inspirierende Begegnungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s