Seifenblasenleben

Hat uns irgendjemand versprochen, dass alles Bestand hat, dass wir ewig so weitermachen können? Wir erheben uns, einer Seifenblase gleich aus einer Ursuppe, sind eine Molekülansammlung, die einer gewissen Ordnung zu folgen scheint. Wir füllen uns mit Luft und blasen uns auf, steigen empor, spiegeln die Welt.

Eine Kugel, stabil wie es scheint, glänzend, schillernd und schön.

Doch schauen wir genau hin, sehen Verläufe auf der Oberfläche, Punkte, die dünner werden als andere. Das Zerplatzen ist vorprogrammiert. Was bleibt ist die Erinnerung an schillernde Regenbögen im Sonnenlicht und das Lachen eines Kindes.

Alice

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Superschöne Metapher, Alice! 😊

    Gefällt 2 Personen

  2. Da hast du wieder etwas ganz Besonderes erschaffen.

    Gefällt 1 Person

  3. Welcher Ordnung mögen wir folgen?
    … und beeinflußt das dann die Resultate, die wir sehen…?

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen,
      Wir bewegen uns in einem System, auch wenn uns das oft nicht gefällt. Die Regeln dort geben auch Blickwinkel vor, die wir aber beeinflussen können, wenn wir sie bewusst wahrnehmen.
      Hab einen tollen Tag
      Liebe Grüße
      Alice

      Gefällt 1 Person

  4. igelisfrau sagt:

    Das hast Du sehr schön formuliert.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s